Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Schöna (3)

ö Dahlen, Lkr. Nordsachsen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1967: eingemeindet nach Sörnewitz (2)
1994: gehörig zu Cavertitz

Siedlungsform und Gemarkung

Straßenangerdorf, Gelängeflur, 498 ha

Bevölkerung

1552: 17 besessene(r) Mann, 6 Inwohner, 1764: 10 besessene(r) Mann, 7 Häusler, 10 Hufen je 18 Scheffel, 1834: 168, 1871: 158, 1890: 164, 1910: 127, 1925: 120, 1939: 126, 1946: 262, 1950: 287, 1964: 188,

1925: Ev.-luth. 119, 1925: andere 1,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1551: Rittergut Cavertitz, 1764: Rittergut Cavertitz,

Kirchliche Organisation:

nach Cavertitz gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Cavertitz

Ortsnamenformen

1314: Schonov , 1378: Schonow (RDMM 241) , 1552: Schönaw , 1748: Schöna (HOV) , 1875: Schöna b. Strehla ,

Literatur


51.39083333 13.09527778

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas