Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Scharre

s Ostritz, Lkr. Zittau bis 1945, seitdem zu Polen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1914: eingemeindet nach Hirschfelde

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 38 ha

Bevölkerung

1777: 2 besessene(r) Mann, 2 Gärtner, 7 Häusler, 1834: 48, 1871: 90, 1890: 127, 1910: 109,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1580: Rat zu Zittau, 1777: Rat zu Zittau,

Kirchliche Organisation:

nach Hirschfelde gepfarrt [1554] u. 1930

Ortsnamenformen

16. Jh.: Scheere (HOV) , 1777: Scharre (HOV) ,

Literatur


    0 0