Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Schloßgasse

Kreisfr. Stadt Chemnitz

Verfassung

Häusergruppe
1859: vereinigt mit Schloßvorwerk zu Landgemeinde Schloßchemnitz
1880: gehörig zu Chemnitz

Siedlungsform und Gemarkung

Häuslergassen, Flurformen s. Schloßvorwerk

Bevölkerung

1548/51: 3 besessene(r) Mann, 10 Inwohner, 1764: 2 Gärtner, 9 Häusler, 1849: 200,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

1548: Amt Chemnitz , 1764: Amt Chemnitz , 1816: Amt Chemnitz , 1834: Amt Chemnitz ,

Grundherrschaft

1548: amtsunmittelbar , 1764: Schloß-Vorwerk ,

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1530: Gerttenner unnder dem Closter , 1554: Gertner Vnter dem Schlosse , 1590: Gärtner hinterm Schloße (HOV) , 1791: Schloßgrtner, oder Schloßgasse , 1823: Unterhanenhäuser, heißen umterm Schlosse , 1834: Schloßgasse ,

Literatur


    0 0