Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Schwednitz

ö Mügeln, Lkr. Nordsachsen

Verfassung

Dorf, Ortsteil von Mahris
1950: gehörig zu Niedergoseln
1992: gehörig zu Schweta (2)
1994: gehörig zu Mügeln (1)

Siedlungsform und Gemarkung

Bauernweiler, Großblock- u. Streifenflur, 172 ha

Bevölkerung

1547/51: 5 besessene(r) Mann, 5 Inwohner, 18 Hufen, 1764: 5 besessene(r) Mann,18 Hufen je 14-15 Scheffel, 1834: 47, 1871: 44, 1890: 42,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1551: Prok.-Amtsdorf , 1590: Prok.-Amtsdorf , 1764: Prok.-Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Altmügeln gepfarrt 1539 u. 1840, seit 1856 nach Mügeln, ebenso 1930

Ortsnamenformen

1334: Svedenicz , 1361: Swedenicz , 1378: Swedenicz , 1547: Schwedenitz , 1551: Schwedewitz (HOV) ,

Literatur


51.2175 13.09416667

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas