Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Schwosdorf

w Kamenz, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1972: eingemeindet nach Brauna
1994: gehörig zu Schönteichen

Ortsadel, Herrengüter
1245 : Herrensitz
1580 : Vorwerk
1777 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Straßenangerdorf, Gelängeflur, 507 ha

Bevölkerung

1777: 5 besessene(r) Mann, 5 Gärtner, 9 Häusler, 2 Wüstungen, 1834: 145, 1871: 207, 1890: 198, 1910: 226, 1925: 211, 1939: 205, 1946: 259, 1950: 279, 1964: 234,

1925: Ev.-luth. 205, 1925: Kath. 6,

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1580: Rittergut Pulsnitz, 1777: Rittergut Brauna,

Kirchliche Organisation:

nach Kamenz gepfarrt 1542 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Kamenz. -- römisch-katholisch nach Spittel gepfarrt 1875

Ortsnamenformen

1225: Swavesdorf , 1245: Petrus de Svabistorf , 1263: Swabisdorf , 1455: Swobisdorf , 1574: Schwoßdorff , 1875: Schwoosdorf ,

Literatur

  • HONB, II 397
  • BKD Sa, 35, 329

51.26666667 14.02333333

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas