Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Seiferitz (1) † (Wüstung)

w Pegau, Lkr. Leipziger Land, Ant. Lkr. Burgenlandkr./Sa.-Anh.

Verfassung

Ortswüstung im W der Flur Stöntzsch, (westlich des Floßgrabens auf seit 1815 preußischem Gebiet); ehemaliger Flurbereich seit 1963 durch Braunkohlentagebau beseitigt/rekultiviert


ältere Verfassungsverhältnisse
1548 : wüst

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

1548: 12 Hufen,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

1548: Amt Pegau ,

Grundherrschaft

1548: Tham Pflug (Rittergut Groitzsch oder Löbnitz),

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1369: Syfirdewicz (alle Qu. in DS 35) , 1405: Sifirwicz , 1441/42: Siferwicz , 1481: Seyferwicz , 1530: Seyfferitz , 1548: Seiffrietz wustung ,

Literatur

  • DS, 35, 292

0 0