Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Steinborn-Bohra

nw Königsbrück, Lkr. Bautzen

Verfassung

Landgemeinde
1947: gebildet aus Steinborn und Bohra , beide Orte seit 1947 wieder aufgegeben (seitdem endgültig wüst)
1957: Flächen eingemeindet nach Königsbrück , heute Naturschutzgebiet Königsbrücker Heide

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen


Literatur


    0 0