Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Tiefendorf

sö Löbau, Lkr. Görlitz

Verfassung

Dorf in Flur Löbau Landgemeinde
1844: eingemeindet nach Löbau

Siedlungsform und Gemarkung

Gassendorf

Bevölkerung

1547: 25 besessene(r) Mann, 1777: 1 besessene(r) Mann, 3 Gärtner, 27 Häusler, 1834: 272,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1547: Rat zu Löbau, 1777: Rat zu Löbau,

Kirchliche Organisation:

nach Löbau gepfarrt [1540] u. 1930

Ortsnamenformen

1306: Dibesdorpp , 1366: Dybistorf , 1439: Dibisdorff , 1549: Diebsdorff , 1700 (um 1700): Diebsdörfel , 1759: Dieffendorff , 1791: Tieffendorf ,

Literatur


51.09222222 14.67027778

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas