Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Uhlsdorf, Dürren-

n Waldenburg, Lkr. Zwickau

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1950: Franken (2) und Schlagwitz (3) eingemeindet
1969: Schwaben eingemeindet
1999: eingemeindet nach Waldenburg

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 137 ha

Bevölkerung

1546: 10 besessene(r) Mann, 8 Inwohner, 1750: 10 besessene(r) Mann, 1 Gärtner, 18 Häusler, 1834: 182, 1871: 188, 1890: 192, 1910: 183, 1925: 192, 1939: 154, 1946: 202, 1950: 529, 1964: 411, 1990: 579,

1925: Ev.-luth. 190, 1925: Kath. 1, 1925: andere 1,

Grundherrschaft

1497: Amtsdorf , 1750: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Schwaben gepfarrt 1528 u. 1930 - 2001 zu St. Bartholomäus-Kirchgemeinde Waldenburg

Ortsnamenformen

1493: Dorn Olbersdorff , 1497: Dornalberßdurff , 1539/40: Dornn Vlmerßdorffe , 1547: Durn Vllsdorff , 1556: Dörrn-Ulmsdorf , 1720: Dürren Uhlsdorff ,

Literatur


50.89333333 12.60555556

Karte

17091