Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Unwürde

n Löbau, Lkr. Görlitz

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1938: eingemeindet nach Kittlitz

Ortsadel, Herrengüter
1401 : Rittersitz
1527 : Rittergut
1858 : Rittergut
1875 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

Gutssiedlung mit Rundweilerkern, Gutsblock- u. Blockflur, 415 ha

Bevölkerung

1777: 5 besessene(r) Mann, 10 Gärtner, 5 Häusler, 1834: 140, 1871: 214, 1890: 260, 1910: 291, 1925: 367,

1925: andere 3, 1925: Ev.-luth. 319, 1925: Kath. 45,

Grundherrschaft

1527: Rittergut Unwürde, 1777: Rittergut Unwürde,

Kirchliche Organisation:

nach Kittlitz gepfarrt [1535] u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Kittlitz

Ortsnamenformen

1306: Uwer , 1405: Albrecht von der Unwirde , 1414: Unwirde , 1419: Unwirde , 1527: Vnwürde , 1543: Vnwyrde , 1566: Vnwirda (HOV) , 1657: Unwürde ,

Literatur

  • HONB, II 534
  • BKD Sa, 34, 569-570

51.12361111 14.67583333

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas