Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Waldsachsen (altenb. Ant.)

sw Meerane, Erzgebirgskreis

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1928: infolge Gebietsaustausches an Sachsen abgetreten und eingemeindet nach Waldsachsen (sächs. Ant.)
1974: gehörig zu Meerane

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 135 ha

Bevölkerung

1825: 8 besessene(r) Mann, 10 Häusler, 1867: 135, 1895: 133, 1910: 251, 1925: 245,

1925: Ev.-luth. 232, 1925: Kath. 2,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1825: Anteil Rittergut Ponitz, 1825: Anteil Rittergut Posterstein,

Kirchliche Organisation:

nach Waldsachsen, sächsisch Anteil, gepfarrt 1925

Ortsnamenformen

: ältere Belege s. a. Waldsachsen, sächs. Ant. , 1910: Waldsachsen, altenb. Ant. ,

Literatur


    0 0