Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Waltersdorf (3), (Alt-, Neu-)

w Zittau, Lkr. Görlitz

Verfassung

Dorf, Landgemeinde mit Ortsteilen Herrenwalde und Saalendorf
01.01.2003: eingemeindet nach Großschönau*

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 464 ha

Bevölkerung

1547: 22 besessene(r) Mann, 1777: 13 besessene(r) Mann, 29 Gärtner, 259 Häusler, 10 Wüstungen, 1834: 1910, 1871: 1800, 1890: 1809, 1910: 2182, 1925: 2119, 1939: 1961, 1946: 2568, 1950: 2608, 1964: 2282, 1990: 1695, 2000: 1591,

1834: Kath. 13, 1925: Ev.-luth. 1834, 1925: Kath. 157, 1925: andere 128,

Grundherrschaft

1547: Rat zu Zittau, 1777: Rat zu Zittau,

Kirchliche Organisation:

Pfarrkirche(n) 1569 u. 1940 - 2001 zu Kirchgemeinde Großschönau-Waltersdorf mit SK Hainewalde u. SK Hörnitz; eingepfarrt Herrenwalde u. Saalendorf 1840 u. 1930

Ortsnamenformen

1355/72: Waltherivilla , 1419: Waltersdorff , 1483: Waltersdorff bei der Zittaw , 1554: Waltersdorff , 1875: Waltersdorf b. Großschönau ,

Literatur

  • HONB, II 550 (Nr. 4)
  • BKD Sa, 29, 244-247
  • Dehio Sa, I 842
  • Grünberg, I 669-670

50.8675 14.64833333

Karte

29088