Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Bienitz

w Leipzig,

Verfassung

Landgemeinde
1994: gebildet aus Burghausen (2), Rückmarsdorf und Dölzig
1994: Kleinliebenau und Priesteblich eingemeindet
2000: Landgemeinde aufgelöst
2000: Ortsteile Burghausen und Rückmarsdorf umgegliedert nach Leipzig (1) Ortsteile Dölzig und Kleinliebenau umgegliedert nach Schkeuditz Ortsteil Priesteblich umgegliedert nach Markranstädt

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen


Literatur


    0 0