Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Bockwitz (3) † (Wüstung)

sö Torgau, Lkr. Nordsachsen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1988: wegen Braunkohlentagebau beseitigt
1994: Flächen gehörig zu Belgern (1)

Ortswüstungen
Wüstungen in der Flur: Wetrow

Siedlungsform und Gemarkung

Straßenangerdorf, Gewannflur, 541 ha

Bevölkerung

1551: 20 besessene(r) Mann, 1 Häusler, 23 Inwohner, 1554: 20 besessene(r) Mann, 1747: 18 besessene(r) Mann, 5 Gärtner, 16 1/4 Hufen, 1818: 193, 1880: 257, 1895: 289, 1910: 260, 1925: 226, 1939: 209, 1946: 307, 1950: 324, 1964: 267, 1990: 206,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1551/54: Kloster Mühlberg, 1747: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Lausa gepfarrt 1816 u. 1925 - 2001 zu Kirchgemeinde Lausa (Kirchenprovinz Sachsen)

Ortsnamenformen

1242: Bucuwiz , 1251: Bukewiz Magnum , 1314: magnum Bukowicz , 1413/14: Bugkewicz , 1540: Bockwitz , 1554: Buckewitz (LSR 397) , 1555/56: Pockwitz ,

Literatur


51.42222222 13.09361111

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas