Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Brünlasberg

nw Aue, Erzgebirgskreis

Verfassung

Einzelgut (Vorwerk 1550, Gasthof 1875), zu Niederschlema gehörig
1937: umgegliedert nach Aue

Ortsadel, Herrengüter
1550 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1550: Amtsgut , 1791: Amtsgut ,

Kirchliche Organisation:

nach Aue gepfarrt 1752 u. 1930

Ortsnamenformen

1550: Brunckespergk (HOV) , 1551: Brünnelsberg (HOV) , 1791: Brünlasguth (HOV) , 1875: Brünlasberg (Brünlosberg) ,

Literatur


    50.59277778 12.67777778

    Karte

    Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas