Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Breitenhof

s Schwarzenberg, Erzgebirgskreis

Verfassung

Hammergut (1572 und 1748) > Dorf, Landgemeinde
1935: eingemeindet nach Breitenbrunn

Siedlungsform und Gemarkung

Werkweiler, Blockflur, 128 ha

Bevölkerung

1834: 149, 1871: 201, 1890: 191, 1910: 198, 1925: 194,

1834: Kath. 1, 1925: Ev.-luth. 180, 1925: Kath. 10, 1925: andere 4,

Verlinkungen

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:

nach Breitenbrunn gepfarrt 1840 u. 1930

Ortsnamenformen

1748: Breitenhöfer Hammer , 1791: Breitenhof, auch Neubau gen. , 1875: Breitenhof ,

Literatur


50.47861111 12.74638889

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas