Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Cotta (2)

s Pirna, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verfassung

Landgemeinde
1950: gebildet aus Großcotta und Kleincotta
1998: eingemeindet nach Dohma

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

1950: 1585, 1964: 1252, 1990: 767,

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:

2001 zu Kirchgemeinde Berggießhübel-Cotta, SK von Bad Gottleuba-Markersbach-Oelsen

Ortsnamenformen


Literatur


50.90555556 13.96666667

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas