Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Döhlen (6)

s Zwenkau, Lkr. Leipzig

Verfassung

Dorf, Ortsteil von Rüssen
1957: gehörig zu Landgemeinde Rüssen-Kleinstorkwitz
1996: gehörig zu Zwenkau

Siedlungsform und Gemarkung

Bauernweiler, Block- u. Streifenflur, 43 ha

Bevölkerung

1548/51: 4 besessene(r) Mann, 1 Häusler, 4 Hufen, 1764: 3 Gärtner, 3 Häusler, 3¼ Hufen, 1834: 49, 1871: 39, 1890: 31,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1548: Rittergut Groitzsch, 1590: Amtsdorf , 1750, vor: Amtsdorf , 1764: Rittergut Wiederau,

Kirchliche Organisation:

nach Zwenkau gepfarrt 1548 u. 1578, nach Imnitz 1752 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Zwenkau

Ortsnamenformen

1548: Doelen , 1749: Döhlen , 1875: Döhlen b. Zwenkau ,

Literatur


51.19277778 12.30194444

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas