Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Gleina (3) † (Wüstung)

nw Dresden, Kreisfr. Stadt Dresden

Verfassung

Ortswüstung im O der Flur Kaditz, zwischen Radebeul, Kaditz und Trachau


ältere Verfassungsverhältnisse
1303 : villa
1350 : villa
1529 : wüst

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

1529: 7 Hufen, 1589: 4 besessene(r) Mann,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

1378: castrum Dresden , 1589: Amt Dresden ,

Grundherrschaft

1589: Domkapitel Meißen,

Kirchliche Organisation:

nach Kaditz gepfarrt 1529

Ortsnamenformen

1303: prope villam Gline , 1350: tota villa Glyne , 1370 (um 1370): Glyn , 1529: Glina ein wust dorff , 1562: Gleuna (HOV) , FN:: Gleinteich, Gleine ,

Literatur


0 0