Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Grünbach, Höhenluftkurort

s Falkenstein, Vogtlandkreis

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1948: Siehdichfür eingemeindet
1994: Muldenberg eingemeindet
01.01.2006: 0,2817 ha und 7 Einwohner teilausgegliedert nach Hammerbrücke*

Siedlungsform und Gemarkung

Streusiedlung, Block- u. Parzellenflur, 861 ha

Bevölkerung

1583: mit Siehdichfür 11 besessene(r) Mann, 1792: 39 Häusler, 1834: 516, 1871: 963, 1890: 1274, 1910: 2396, 1925: 2315, 1939: 2433, 1946: 2422, 1950: 2656, 1964: 2466, 1990: 1749, 2000: 2070,

1925: Ev.-luth. 2268, 1925: Kath. 14, 1925: andere 31, 1925: Ref. 2,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1583: Rittergut Falkenstein, 1792: Anteil Rittergut Oberlauterbach, 1792: Anteil Rittergut Dorfstadt,

Kirchliche Organisation:

nach Falkenstein gepfarrt 1578 u. 1930 - 2001 Kirchgemeinde Grünbach, SK von Bergen

Ortsnamenformen

1532: Grunbach , 1576: Grunbach , 1750: Grumbach, Ober- und Unter Theil , 1791: Grnbach ,

Literatur


50.45166667 12.35972222

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas