Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Kunitz, Groß- | Chójnica

sö Bautzen, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf, Ortsteil von Pielitz
1936: gehörig zu Rachlau (1)
1974: gehörig zu Kubschütz

Siedlungsform und Gemarkung

Bauernweiler, Blockflur in Flur Pielitz

Bevölkerung

1777: 2 besessene(r) Mann, 6 Gärtner, 1 Häusler, 1834: 67, 1871: 54, 1890: 54,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1777: Rittergut Pielitz,

Kirchliche Organisation:

bis Anfang 17. Jahrhundert nach Bautzen, seitdem nach Großpostwitz gepfarrt, ebenso 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Großpostwitz

Ortsnamenformen

1400 (um 1400): Chogenicz , 1419: Coynitz superior , 1455: Conitz , 1532: Groß Konitz , 1657: Gros Kunicz , 1770: Cunitz (HOV) ,

Literatur


51.12722222 14.48416667

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas