Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Halsbach

ö Freiberg, Lkr. Mittelsachsen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1979: eingemeindet nach Freiberg (1)

Ortsadel, Herrengüter
1294 : allodium
1474 : Vorwerk
1590 : Vorwerk
1696 : Rittergut
1858 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

Einzelgut u. Streusiedlung, Gutsblöcke u. Parzellen, 175 ha

Bevölkerung

1548: 6 Hufen, 1834: 306, 1871: 507, 1890: 590, 1910: 479, 1925: 460, 1939: 373, 1946: 491, 1950: 463, 1964: 418,

1834: Kath. 1, 1925: Ev.-luth. 413, 1925: Ref. 2, 1925: Kath. 10, 1925: andere 35,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1548: Vorwerk/Rittergut Halsbach, 1696: Vorwerk/Rittergut Halsbach, 1764: Vorwerk/Rittergut Halsbach,

Kirchliche Organisation:

nach Conradsdorf gepfarrt 1555 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Conradsdorf

Ortsnamenformen

1294: allodium dictum Habichsbach , 1430: an der Habichbach , 1468: Haylßbach , 1469: Haelsbach , 1474: Halsbach , 1555: Halßbach ,

Literatur


50.925 13.37666667

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas