Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Löbnitz-Bennewitz

s Pegau, Lkr. Leipzig

Verfassung

Landgemeinde
1895: gebildet aus Löbnitz (2) und Bennewitz (2)
1948: eingemeindet nach Auligk
1996: gehörig zu Groitzsch (2)

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

1910: 325, 1925: 309, 1939: 304, 1946: 456,

1925: Ev.-luth. 303, 1925: Kath. 5, 1925: andere 1,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:

2001 zu Kirchgemeinde Auligk-Gatzen-Michelwitz

Ortsnamenformen


Literatur


    51.11722222 12.24555556

    Karte

    Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas