Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Laucha

n Löbau, Lkr. Görlitz

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1938: eingemeindet nach Kittlitz
01.01.2003: gehörig zu Löbau*

Ortsadel, Herrengüter
1875 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

zwei lockere Bauernweiler, Blockflur, 47 ha

Bevölkerung

1777: 8 Gärtner, 4 Häusler, 1834: 99, 1871: 134, 1890: 127, 1910: 75, 1925: 75,

1834: Kath. 1, 1925: Ev.-luth. 74, 1925: Kath. 1,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1777: Rittergut Unwürde,

Kirchliche Organisation:

nach Kittlitz gepfarrt [1535] u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Kittlitz

Ortsnamenformen

1306: Luchowe , 1311: Hermannus de Luchowe , 1348: Luchow , 1491: Lawchow , 1564: Lauche , 1875: Laucha ,

Literatur


51.12277778 14.65527778

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas