Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Sornzig, Neu-

sw Mügeln, Lkr. Nordsachsen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1961: eingemeindet nach Baderitz (2)
1974: gehörig zu Sornzig
1994: gehörig zu Sornzig-Ablaß
01.01.2011: gehörig zu Mügeln (1)*

Siedlungsform und Gemarkung

verstreute Häuslerweiler, Blockflur, 64 ha

Bevölkerung

1821: 32 Häusler, 1834: 188, 1871: 223, 1890: 177, 1910: 216, 1925: 230, 1939: 201, 1946: 300, 1950: 258,

1925: Ev.-luth. 204, 1925: Kath. 6, 1925: andere 3,

Grundherrschaft

1791: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Sornzig gepfarrt 1840 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Sornzig

Ortsnamenformen

1791: Neu Sornzig , 1875: Neusornzig ,

Literatur


    51.21694444 12.99888889

    Karte

    5198