Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Prauske, Nieder- | Delnje Brusy

n Niesky, Lkr. Görlitz

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1938: eingemeindet nach Rietschen

Siedlungsform und Gemarkung

erweiterter Rundweiler, Block- u. Streifenflur, 415 ha

Bevölkerung

1777: 4 besessene(r) Mann, 7 Gärtner, 17 Häusler, 1825: 237, 1871: 388, 1885: 439, 1905: 504, 1925: 625,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1653: Rittergut Rietschen, 1777: Rittergut Rietschen,

Kirchliche Organisation:

nach Daubitz gepfarrt [1540] u. 1925

Ortsnamenformen

1293: Bruzk , 1389: Prusig (PN) , 1456: Prawsk , 1515: Prawssigk , 1732: Brauske , 1791: Praußka ,

Literatur


51.38472222 14.77111111

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas