Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Pfannenstiel, Ober-

ö Aue, Erzgebirgskreis

Verfassung

Dorf, Landgemeinde (Ende 17. Jh. gegründet)
1938: eingemeindet nach Bernsbach

Siedlungsform und Gemarkung

Häuslerzeilen, Parzellenflur, 231 ha

Bevölkerung

1691: 10 Häusler, 1750: 21 Häusler, 1834: 537, 1871: 622, 1890: 652, 1910: 716, 1925: 759,

1834: Kath. 1, 1925: Ev.-luth. 720, 1925: Kath. 8, 1925: andere 31,

Grundherrschaft

1750: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Lößnitz gepfarrt bis 1819, seitdem FilK von Lößnitz bis 1827, seitdem Pfarrkirche(n), ebenso 1940 - 2001 zu Kirchgemeinde Bernsbach

Ortsnamenformen

1816: Oberpfannenstiehl , 1821: Oberpfannenstiel ,

Literatur

  • HONB, II 172
  • Dehio Sa, II 73
  • Grünberg, I 478

50.58694444 12.75

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas