Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Reichenau, Ober-

s Pausa, Vogtlandkreis

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1961: eingemeindet nach Pausa/Vogtland
01.03.2011: als Gemeindeteil von Pausa/Vogtland gestrichen*

Ortsadel, Herrengüter
1451 : Vorwerk
18. Jh. : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

Bauernweiler mit Großgut, gelänge- u. gewannähnliche Streifenflur, 137 ha

Bevölkerung

1583: 5 besessene(r) Mann, 1 Häusler, 1764: 5 besessene(r) Mann, 3/4 Hufen, 1834: 34, 1871: 197, 1890: 248, 1910: 257, 1925: 269, 1939: 286, 1946: 314, 1950: 296,

1925: Ev.-luth. 266, 1925: andere 3,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1583: Amtsdorf , 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Pausa gepfarrt 1578 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Pausa

Ortsnamenformen

1418: Reichenaw , 1443: obern Richenau , 1451: Rychnaw , 1467: Obernreychenawe , 1506: obern Reichenaw , 1578: Ober Reichenaw ,

Literatur


50.58833333 11.98277778

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas