Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Rothenbach, Ober-

n Zwickau, Lkr. Zwickau

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1938: Helmsdorf (2) eingemeindet
1999: eingemeindet nach Zwickau

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 253 ha

Bevölkerung

1599: 13 besessene(r) Mann, 1750: 20 besessene(r) Mann, 1 Gärtner, 7 Häusler, 1834: 189, 1871: 254, 1890: 283, 1910: 634, 1925: 353, 1939: 695, 1946: 801, 1950: 862, 1964: 534, 1990: 369,

1925: Ev.-luth. 616, 1925: Kath. 12, 1925: andere 25,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1476: Anteil Rittergut Mittel- u. Niedermosel, 1599: Anteil Rittergut Mittel- u. Niedermosel, 1750: Anteil Rittergut Mittel- u. Niedermosel,

Kirchliche Organisation:

nach Mosel gepfarrt 1555 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Mosel

Ortsnamenformen

1421: Rotinbach , 1460: Rotenbach, Rotenboch , 1476: Rotenbach (HOV) , 1555: Rottendorff (HOV) , 1791: Rothenbach ,

Literatur


50.7675 12.47388889

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas