Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Zwota, Ober-

w Klingenthal, Vogtlandkreis

Verfassung

Dorf mit Hammerwerk, Landgemeinde
1974: eingemeindet nach Zwota


ältere Verfassungsverhältnisse
1582 : Hammergut
1875 : Hammerwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Streusiedlung, Parzellenflur, 58 ha

Bevölkerung

1834: 185, 1871: 285, 1890: 268, 1910: 209, 1925: 240, 1939: 216, 1946: 226, 1950: 215, 1964: 176,

1925: Ev.-luth. 240,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1840: Rittergut Wohlhausen,

Kirchliche Organisation:

nach Schöneck gepfarrt 1582, 1840 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Zwota

Ortsnamenformen

1582: der neue Hammer , 1875: Oberzwota (Zwotenthal, Hammerlehn, Oberhammer oder alter Hammer) ,

Literatur


50.35611111 12.37416667

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas