Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Pfaffendorf (4) († zeitweilige Wüstung)

n Leipzig, Kreisfr. Stadt Leipzig

Verfassung

Ortswüstung in Flur Leipzig, bei der Hallischen Vorstadt gelegen, mit Petzscher Mark vereinigt > Einzelgut
1850/51: eingemeindet nach Leipzig (1)


ältere Verfassungsverhältnisse
1213 : villa
1218 : villa
1333 : wüst

Ortsadel, Herrengüter
1552 : Vorwerk
1791 : Vorwerk
1834 : Vorwerk Leipziger Stadt-Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Einzelgut in Petzscher Mark

Bevölkerung

1552: 6 Dienstbote(n), 1834: 63,

1834: Kath. 1,

Verwaltungszugehörigkeit

1606: Amt Leipzig , 1791: Amt Leipzig , 1843: Amt Leipzig ,

Grundherrschaft

1213: Kloster St. Thomas zu Leipzig, 1552: Rat zu Leipzig, 1606: Vorwerk Pfaffendorf, 1696: Vorwerk Pfaffendorf, 1791: Rat zu Leipzig,

Kirchliche Organisation:

1218: nach Leipzig, Parochie St. Thomas, gepfarrt /

nach Leipzig gepfarrt 1834

Ortsnamenformen

1213: Papendorp (CDS II/9/2) , 1218: Papendorp (CDS II/9/5) , 1227: Papindorf , 1333: Phaphendorf villa deserta , 1350: Pfaffendorf , 1791: Pfaffendorf, ... ein Raths-Forwerg bey Leipzig (OV 422) ,

Literatur


0 0