Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Pfaffengrün

nw Treuen, Vogtlandkreis

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1950: eingemeindet nach Hartmannsgrün (1)
1999: gehörig zu Treuen

Ortsadel, Herrengüter
1696 : Rittergut
1858 : Rittergut
1875 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 430 ha

Bevölkerung

1577/83: 18 besessene(r) Mann, 4 Häusler, 1764: Freigut, 16 besessene(r) Mann, 6 Häusler, 9 1/5 Hufen je 30 Scheffel, 1834: 302, 1871: 540, 1890: 444, 1910: 505, 1925: 505, 1939: 524, 1946: 584,

1925: Kath. 6, 1925: andere 2, 1925: Ev.-luth. 497,

Grundherrschaft

1577: Anteil Rittergut Coschütz, 1583: Anteil Rittergut Thürnhof, 1668: Anteil Kirche Elsterberg, 1696: Rittergut Pfaffengrün, 1764: Anteil Rittergut Thürnhof, 1764: Rittergut Pfaffengrün,

Kirchliche Organisation:

nach Limbach gepfarrt 1578 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Limbach

Ortsnamenformen

1327 (1327): Pfaffengrün , 1459: Pfaffengrune , 1460: Pfaffengrun , 1533: Pfaffngrun ,

Literatur


50.56138889 12.27638889

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas