Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Rechenberg-Bienenmühle

s Frauenstein, Lkr. Mittelsachsen

Verfassung

Landgemeinde
1925: entstanden durch Namensänderung der bisherigen Landgemeinde Rechenberg mit Ortsteil Bienenmühle
1994: Holzhau und Clausnitz/Erzgeb. eingemeindet

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

1925: 1404, 1939: 1483, 1946: 1743, 1950: 1714, 1964: 1422, 1990: 1153, 2000: 2589,

1925: Ev.-luth. 1361, 1925: Kath. 23, 1925: andere 20,

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:

s. Rechenberg - 2001 Kirchgemeinde Rechenberg-Bienenmühle, SK von Clausnitz

Ortsnamenformen


Literatur

  • HONB, II 264
  • HSt Sa, 296-297
  • Dehio Sa, II 834
  • Grünberg, I 544-545

50.73861111 13.54583333

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas