Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Reckwitz

ö Mutzschen, Lkr. Nordsachsen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1950: eingemeindet nach Wermsdorf

Ortsadel, Herrengüter
1416 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Platzdorf, Block- u. Streifenflur, 153 ha

Bevölkerung

1548/51: 10 besessene(r) Mann, 7 Inwohner, 7¼ Hufen, 1764: 10 besessene(r) Mann, 5 Häusler, 7¼ Hufen je 14-28 Scheffel, 1834: 182, 1871: 194, 1890: 253, 1910: 239, 1925: 297, 1939: 394, 1946: 277,

1834: Kath. 9, 1925: Ev.-luth. 120, 1925: Kath. 3,

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1548: Kloster Sornzig, 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Wermsdorf gepfarrt 1529 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Wermsdorf

Ortsnamenformen

1350: Rekewicz , 1378: Regkewicz , 1421: Rekewicz , 1551: Regkwitz ,

Literatur


51.27055556 12.93555556

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas