Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Rittersberg

ö Marienberg, Erzgebirgskreis

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1994: eingemeindet nach Pobershau

Siedlungsform und Gemarkung

Häuslerreihe u. Streusiedlung, Parzellenflur, 32 ha

Bevölkerung

1552: 10 Häusler, 1764: 13 Gärtner, 1834: 187, 1871: 290, 1890: 310, 1910: 321, 1925: 293, 1939: 323, 1946: 324, 1950: 370, 1964: 325, 1990: 253,

1925: Ev.-luth. 280, 1925: Kath. 1, 1925: andere 12,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1552: Rittergut Lauterstein, 1590: Amtsdorf , 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Lauterbach gepfarrt 1555 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Lauterbach

Ortsnamenformen

1552: Ritterßdorf , 1555: Ritterßpergk , 1559: Ritterßbergk , 1590: Rittersberg (HOV) ,

Literatur


50.65777778 13.20722222

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas