Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Rohnau

s Ostritz, Lkr. Zittau bis 1945, seitdem zu Polen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde


ältere Verfassungsverhältnisse
1268 : castrum

Ortsadel, Herrengüter
1268 : Herrensitz
1369 : Vorwerk
1422 : Rittersitz

Siedlungsform und Gemarkung

regellose Häuslerreihen u. -zeilen u. Einzelgüter, waldhufenähnliche Blockflur, 251 ha

Bevölkerung

1547: 15 besessene(r) Mann, 1777: 5 besessene(r) Mann, 17 Gärtner, 22 Häusler, 1834: 493, 1871: 604, 1890: 523, 1910: 474, 1925: 517, 1939: 481,

1834: Kath. 11, 1925: Ev.-luth. 458, 1925: Ref. 1, 1925: Kath. 27, 1925: andere 31,

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1547: Rat zu Zittau, 1777: Rat zu Zittau,

Kirchliche Organisation:

nach Hirschfelde gepfarrt [1554] u. 1930

Ortsnamenformen

1253: Ronow (HOV) , 1268: Ronaw (HOV) , 1326: Ranowe (HOV) , 1875: Rohnau ,

Literatur

  • HSt Sa, 309
  • BKD Sa, 29, 225

50.95638889 14.90444444

Karte

29069