Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Kunnersdorf, Spitz-

nw Zittau, Lkr. Görlitz

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1998: eingemeindet nach Leutersdorf

Ortsadel, Herrengüter
1401 : Rittersitz
1463 : Vorwerk
1533 : Rittergut
1608 : 2 Vorwerk
1858 : Rittergut
1875 : Rg

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 932 ha

Bevölkerung

1551: 20 besessene(r) Mann, 19 Gärtner, 1777: 21 besessene(r) Mann, 24 Gärtner, 91 Häusler, 3 Wüstungen, 1834: 1984, 1871: 2456, 1890: 2298, 1910: 2104, 1925: 2060, 1939: 2167, 1946: 2327, 1950: 2563, 1964: 2346, 1990: 1924,

1925: Ev.-luth. 1909, 1925: Ref. 9, 1925: Kath. 61, 1925: andere 81,

Grundherrschaft

1533: Rittergut Spitzkunnersdorf, 1777: Rittergut Spitzkunnersdorf,

Kirchliche Organisation:

Pfarrkirche(n) 1547 u. 1940 - 2001 Kirchgemeinde Spitzkunnersdorf; FilK Oberleutersdorf bis 1576

Ortsnamenformen

1347: Kunerstorf , 1352: Conradi villa , 1447: Conrsdorf , 1507: Kwnirstorff , 1540: Kunnerssdorff , 1560: Konnersdorff , 1622: Spitzkunnersdorff (HOV) , 1768: Spitz Cunnersdorf , 1791: Cunnersdorf b. Zittau, auch Spitz-Cunnersdorf , 1875: Spitzkunnersdorf ,

Literatur

  • HONB, I 551
  • BKD Sa, 29, 234-241
  • Dehio Sa, I 808
  • Grünberg, I 620-621
  • Helbig, 259

50.93888889 14.68638889

Karte

29040