Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Walthersdorf

ö Scheibenberg, Erzgebirgskreis

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1999: eingemeindet nach Crottendorf (1)

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 675 ha

Bevölkerung

1548/51: 24 besessene(r) Mann, 20 Inwohner, 6 Hufen, 1764: 24 besessene(r) Mann, 6 Häusler, 6 Hufen je 60 Scheffel, 1834: 288, 1871: 455, 1890: 630, 1910: 837, 1925: 911, 1939: 974, 1946: 984, 1950: 1210, 1964: 995, 1990: 803,

1925: Ev.-luth. 866, 1925: Kath. 19, 1925: andere 26,

Grundherrschaft

1548: Amtsdorf , 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Schlettau gepfarrt 1555 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Schlettau

Ortsnamenformen

1367 (1367): Waltersdorff , 1413: Waltirßdorff , 1529: Walterßdorff , 1546: Waltersdorff , 1875: Waltersdorf b. Scheibenberg ,

Literatur


50.54027778 12.95

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas