Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Zimpel | Cympl

w Niesky, Lkr. Görlitz

Verfassung

Dorf, Landgemeinde mit Ortsteil Tauer (2)
1933: nach Umbenennung der Landgemeinde gehörig zu Zimpel-Tauer
1973: gehörig zu Klitten
01.02.2009: gehörig zu Boxberg/O.L.

Ortsadel, Herrengüter
1571 : Rittergut
1885 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

Gutsblockflur813 ha

Bevölkerung

1777: 6 besessene(r) Mann, 1825: 154, 1871: 339 (mit Ortst.), 1885: 286, 1905: 267, 1925: 288,

Verlinkungen


Grundherrschaft

1571: Rittergut Zimpel, 1777: Rittergut Zimpel,

Kirchliche Organisation:

nach Klitten gepfarrt [1555] u. 1925 - 2004 zu Kirchgemeinde Klitten (Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische-Oberlausitz)

Ortsnamenformen

1485: Zcymel , 1505: Zcumpel , 1533: Zimpel , 1551: Zumpel , 1568: Zimpell , 1572: Czimpel, Zimpel , 1791: Zimpel ,

Literatur

  • HONB, II 643

51.32638889 14.60305556

Karte

28139