Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Basankwitz | Bozankecy

nö Bautzen, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1936: eingemeindet nach Niederkaina
1994: gehörig zu Bautzen

Siedlungsform und Gemarkung

Bauernweiler, gelängeähnliche Streifenflur, 105 ha

Bevölkerung

1777: 5 besessene(r) Mann, 3 Häusler, 1834: 53, 1871: 45, 1890: 45, 1910: 45, 1925: 49,

1834: Kath. 10, 1925: Kath. 10, 1925: Ev.-luth. 39,

Grundherrschaft

1589: Rittergut Niederkaina, 1777: Rat zu Bautzen,

Kirchliche Organisation:

nach Bautzen gepfarrt [1525] u. 1930

Ortsnamenformen

1365: Bosenkewicz, Bosinkewicz , 1378/1419: Bosankwicz , 1419: Bosankewitz , 1534: Basinkwicz ,

Literatur

  • HONB, I 42

51.2 14.48027778

Karte

23005