Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Berg (2) | Hora

sw Bad Muskau, Lkr. Görlitz

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1940: eingemeindet nach Muskau , (seit 1961 Bad Muskau)

Ortsadel, Herrengüter
1552 : Vorwerk
1597 : Vorwerk
1885 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Gassendorf, gewannähnliche Streifenflur, 361 ha

Bevölkerung

1552: 15 besessene(r) Mann, 3 Gärtner, 5 Häusler, 1777: 14 besessene(r) Mann, 9 Gärtner, 13 Häusler, 1825: 354, 1871: 677, 1885: 538, 1905: 1009, 1925: 1136, 1939: 1169,

Verlinkungen


Grundherrschaft

1597: Standesherrschaft Muskau, 1777: Standesherrschaft Muskau,

Kirchliche Organisation:

nach Muskau gepfarrt [1540] u. 1925; Berg hatte bis 1622 Kirche der sorbischen Kirchgemeinde Muskau-Land, seit 19. Jahrhundert verfallen

Ortsnamenformen

1392: Hans von dem Berge , 1452: zu dem Berge , 1456: vor Muskau auf dem Berge , 1552: Bergk , 1597: Dorff Bergk ,

Literatur

  • HONB, I 56-57
  • VKD Sil, 3, 763

51.54222222 14.71277778

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas