Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Berndorf

sö Groitzsch, Lkr. Leipzig

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1935: Kleinhermsdorf und Nehmitz eingemeindet
1957: Hemmendorf eingemeindet
1974: Hohendorf (2) eingemeindet
1996: eingemeindet nach Groitzsch (2)

Siedlungsform und Gemarkung

Sackgassen- mit Straßendorfteil, Block- u. Streifenflur, 224 ha

Bevölkerung

1548/51: 14 besessene(r) Mann, 20 Inwohner, 8 Hufen, 1764: 20 bes .M., 1 Gärtner, 13¼ Hufen je 18 Acker, 1834: 155, 1871: 124, 1890: 139, 1910: 165, 1925: 175, 1939: 539, 1946: 708, 1950: 689, 1964: 485, 1990: 471,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1551: Rittergut Lucka, 1696: Rittergut Ramsdorf, 1764: Rittergut Ramsdorf,

Kirchliche Organisation:

nach Lucka gepfarrt 1548 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Lucka (Ev.-Luth. Kirche in Thüringen)

Ortsnamenformen

1416: Berndorf (HONB) , 1515: Berendorf , 1551: Berndorff (HOV) , 1791: Berndorf (OV 34) ,

Literatur


51.10861111 12.33472222

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas