Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Biensdorf (2)

s Dohna, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verfassung

Dorf, Landgemeinde mit Häusergruppe Lochau
1950: eingemeindet nach Großröhrsdorf (1)
1994: gehörig zu Liebstadt

Ortsadel, Herrengüter
1449 : Vorwerk
1696 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

platzartiges Reihendorf mit Streusiedlung, Waldhufenflur, 386 ha

Bevölkerung

1551: 10 besessene(r) Mann, 5 Gärtner, 31 Inwohner, 10¼ Hufen, 1764: mit Lochau 15 besessene(r) Mann, 3 Gärtner, 3 Häusler, 1 Wüstungen, 13 3/4 Hufen, 1834: 148, 1871: 164, 1890: 169, 1910: 179, 1925: 170, 1939: 153, 1946: 217,

1925: Ev.-luth. 166, 1925: Kath. 2, 1925: andere 2,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1551: Rittergut Weesenstein, 1696: Rittergut Weesenstein, 1764: Rittergut Weesenstein,

Kirchliche Organisation:

nach Burkhardswalde gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Burkhardswalde-Weesenstein

Ortsnamenformen

1347 (um 1347): Behemersdorf , 1404/05: Behemstorff , 1448: Behmistorff , 1465: Bemestorff , 1504: Bemßdorff , 1529: Binsdorff , 1658: Biensdorff , 1677: Bünßdorff , 1791: Biensdorf ,

Literatur

  • HONB, I 70

50.90444444 13.84805556

Karte

11010