Erzgebirgskreis SVG ToolTip

(†) Birkigt (2)

sw Oelsnitz, Vogtlandkreis

Verfassung

Dorf (im 15. und 16. Jh. zeitweilig wüst) Ortsteil von Tiefenbrunn (1875)
1994: gehörig zu Eichigt


ältere Verfassungsverhältnisse
1418 : wüst
1542 : wüst

Siedlungsform und Gemarkung

Streusiedlung, Parzellenflur

Bevölkerung

1764: s. Haselrain, 1834: 116, 1871: 126, 1890: 128,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1764: Rittergut Posseck,

Kirchliche Organisation:

nach Posseck gepfarrt 1752 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Triebel-Posseck-Sachsgrün

Ortsnamenformen

1413: eine wustung Pirk , 1418: Birke , 1420/40: Pirg , 1542: Uff der wustung Pirck , 1750: Birkig , 1791: Birckig , 1814: Birkigt, Birk ,

Literatur

  • HONB, I 73-74

50.335 12.11805556

Karte

19010