Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Brand (1) St°

sw Freiberg, Lkr. Mittelsachsen

Verfassung

Stadt
1912: vereinigt mit Erbisdorf zu Brand-Erbisdorf


ältere Verfassungsverhältnisse
1548 : Flecklein
1590 : Städtlein
1764 : Städtlein
1792 : Bergstadt

Siedlungsform und Gemarkung

unregelmäßige Stadtanlage auf Flur Erbisdorf73 ha

Bevölkerung

1551: 122 besessene(r) Mann, 164 Inwohner, 1748: 151 besessene(r) Mann, 1834: 2087, 1871: 2512, 1890: 3387, 1910: 3180,

1834: Kath. 5,

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1548: Amtsstädtlein , 1748: Amtsstädtlein ,

Kirchliche Organisation:

nach Erbisdorf gepfarrt 1548 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Brand-Erbisdorf

Ortsnamenformen

1441: Brent , 1441: Brent, Brendstucz (CDS II 13, 417) , 1470: Brandstollen , 1480 [um 1480]: Brandstutz , 1533: auf dem Brannde , 1538: vfm Brande , 1548: Brandt, ein Fleckleyn , 1572: auffm Brand ,

Literatur


50.86722222 13.32194444

Karte

16004