Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Copitz

n Pirna, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1923: eingemeindet nach Pirna

Siedlungsform und Gemarkung

Platzdorf, Gelängeflur, 422 ha

Bevölkerung

1548/51: 36 besessene(r) Mann, 49 Inwohner, 22 Hufen, 1764: 27 besessene(r) Mann, 55 Häusler, 12½ Hufen je 27 Scheffel, 1834: 558, 1871: 1072, 1890: 2984, 1910: 5108,

Grundherrschaft

1548: Rat zu Pirna, 1696: Rat zu Pirna, 1764: Rat zu Pirna,

Kirchliche Organisation:

nach Pirna gepfarrt 1548 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Pirna

Ortsnamenformen

1417: Kopicz , 1442: Copitz , 1444: Kopicz, Copitsch, Copicz, Kopitsch , 1464: Kopitz , 1791: Copitz ,

Literatur

  • HONB, I 152

50.96694444 13.93333333

Karte

11027