Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Elbe

w Königstein, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verfassung

Häusergruppe am Elbufer, bildete mit Strand und Hütten die Hüttengemeinde
1865: eingemeindet nach Königstein/Sächs. Schw.

Siedlungsform und Gemarkung

Häuslerreihe, Blockparzellen in Flur Königstein

Bevölkerung

1755: 11 Häusler, 1764: s. Hütten, 1834: 105,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Königstein gepfarrt 1752 u. 1930

Ortsnamenformen

1755: Elbergemeinde , 1764: Elb (HOV) , 1791: Elbgemeinde bey Knigstein , 1875: Elbe (Elbhäuser) ,

Literatur


50.92555556 14.05611111

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas