Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Frauendorf (4)

sw Ruhland, Lkr. Oberspreewald-Lausitz/Brandenburg

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1974: eingemeindet nach Tettau (2)

Ortsadel, Herrengüter
1518 : Rittergut
1885 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

Straßendorf, gelängeähnliche Streifen- u. Gutsblockflur, 1511 ha

Bevölkerung

1777: 28 besessene(r) Mann, 9 Gärtner, 20 Häusler, 1825: 382, 1871: 587, 1885: 602, 1905: 545, 1925: 685, 1939: 850, 1946: 940, 1950: 997, 1964: 958,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1518: Rittergut Frauendorf, 1777: Rittergut Frauendorf,

Kirchliche Organisation:

nach Kroppen gepfarrt [1540] u. 1925

Ortsnamenformen

1406: Vrauwendorff , 1430: Frawindorff by Ruland , 1518: Frawendorff , 1551: Frauendorff (HOV) ,

Literatur

  • DS, 28, 73
  • VKD Sil, 3, 782

51.41444444 13.77027778

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas