Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Friebus

nö Markneukirchen, Vogtlandkreis

Verfassung

Häusergruppe in Flur Wohlhausen Ortsteil von diesem (1875)
1994: gehörig zu Markneukirchen

Siedlungsform und Gemarkung

Häuslerreihe

Bevölkerung

1793: 10 Häusler, 1875: 75,

Verlinkungen

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1600 [um 1600]: Fripiser , 1793: Fribus , 1839: Fribus, Friebus , 1875: Friebus ,

Literatur


50.33222222 12.35166667

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas