Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Gösau

n Crimmitschau, Lkr. Zwickau

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1974: eingemeindet nach Crimmitschau

Ortswüstungen
Wüstungen in der Flur: Ant. Sahnau

Siedlungsform und Gemarkung

Straßenangerdorf, Gelängeflur, 202 ha

Bevölkerung

1552: 15 besessene(r) Mann, 2 Häusler, 10 Inwohner, 1764: 15 besessene(r) Mann, 2 Gärtner, 1 Häusler, 7¼ Hufen je 24 Scheffel, 1834: 192, 1871: 208, 1890: 238, 1910: 289, 1925: 293, 1939: 282, 1946: 343, 1950: 315, 1964: 257,

1925: Ev.-luth. 254, 1925: Kath. 1, 1925: andere 38,

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1552: Rittergut Frankenhausen, 1696: Rittergut Frankenhausen, 1764: Rittergut Frankenhausen,

Kirchliche Organisation:

nach Grünberg gepfarrt 1555 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Grünberg-Heyersdorf

Ortsnamenformen

1336: Geyse (RDMM 416) , 1360: dy Ieze, Yetze , 1361: Jesau , 1386: Gisa , 1445: Jhese , 1530: Gesa , 1552: Jesaw , 1791: Gsau ,

Literatur


50.84527778 12.37416667

Karte

22037